Gesund Studieren Würzburg Logo

Die Umstände und Verhältnisse aller Studierenden sind individuell. Einige Studierende haben besondere Bedürfnisse oder Herausforderungen, die berücksichtigt werden müssen. Dazu können Studierende mit chronischen Erkrankungen oder Behinderungen, internationale Studierende, Studierende mit Kindern, queere Studierende oder Studierende in Studiengängen mit speziellen Anforderungen (z.B. Musikstudierende) gehören.

Hochschulen sind bemüht, ein inklusives und unterstützendes Umfeld für alle Studierenden zu schaffen. Dies kann beispielsweise Unterstützung für Studierende mit Behinderungen in Form von barrierefreiem Zugang, technischen Hilfsmitteln oder individuell angepassten Lernmaterialien beinhalten.

Internationale Studierende können Unterstützung bei Sprachbarrieren, kulturellen Unterschieden oder rechtlichen Fragen benötigen. Studierende mit Kindern benötigen möglicherweise flexible Lernmöglichkeiten oder Unterstützung bei der Kinderbetreuung.

Möglicherweise können queere Studierende Diskriminierung oder Benachteiligung erfahren, weshalb sie ebenfalls einen Unterstützungsbedarf haben. In Würzburg gibt es Beratungsstellen und Angebote, die speziell darauf ausgerichtet sind, diese Zielgruppen zu unterstützen. Nutze sie!

Anlaufstellen

Anlaufstellen

1.

Allgemeine Studienberatung an der THWS

Die allgemeine Studienberatung der THWS bietete Information für Studierende und Studieninteressierte über alle studiumsbezogenen Fragen, wie Zulassungsvoraussetzungen, Finanzierungsalternativen, Studienmöglichkeiten und -bedingungen, geplante Fach- oder Hochschulwechsel oder prüfungsrechtliche Themen .

Kontakt

Website: https://www.thws.de/

Telefon: +49 931 3511-6180, +49 931 3511-8169

E-Mail: studienberatung@thws.de

2.

AWO Familypower - Beratungsstelle für Familien und Lebensgemeinschaften in Konfliktsituationen

Partnerschafts- und Familienberatungsstelle mit den Schwerpunkten Gewaltprävention, Ehe- und Partnerberatung, Einzel- und Familienberatung, Beratung bei Trennung/Scheidung, Beratung am Familiengericht sowie Hilfe für gewalttätige Männer und Frauen.

Kontakt

Website: https://www.awo-unterfranken.de/

Telefon: +49 931 780129-03

E-Mail: beratungsstelle@lebenshilfe-wuerzburg.de

3.

Beauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen der HfM

Der/die Beauftragte hilft Studierenden mit Behinderung und chronischen Erkrankungen und bildet für Betroffene das Bindeglied zur Hochschulleitung, damit alle einen ungehinderten Zugang zu Studienangeboten sowie Teilhabe am Hochschulleben haben.

Kontakt

Website: https://hfm-wuerzburg.de/

4.

Beauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen der JMU

Die Julius-Maximilians-Universität steht mit ihren Studienangeboten allen geeigneten Studienbewerber:innen offen. Um die Bedürfnisse von Studierenden mit Behinderung und chronischer Erkrankung zu berücksichtigen und ihnen ein Studium an einer wissenschaftlichen Hochschule oder Universität zu ermöglichen, verpflichtet das Bayerische Hochschulgesetz alle Universitäten, einen Beauftragten für diese Studierendengruppe zu benennen.

Kontakt

Website: https://www.uni-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 - 31-84052

E-Mail: barbara.sponholz@uni-wuerzburg.de

5.

Beauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen der THWS

Die Hochschule berät Studierende und Studieninteressierte mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung, um ein erfolgreiches Studium zu ermöglichen. Immer wird dabei die individuelle Situation berücksichtigt, um eventuelle Beeinträchtigungen zu bewältigen und einen Mehraufwand oder andere Benachteiligungen auszugleichen.

Kontakt

Website: https://www.thws.de/

E-Mail: studierenmitbehinderung@thws.de

6.

Begabungspsychologische Beratungsstelle der Julius-Maximilians-Universität (JMU)

Die Begabungspsychologische Beratungsstelle ist die regionale Anlaufstelle für das Themenfeld Hochbegabung und bietet eine umfassende Diagnostik.

Kontakt

Website: https://www.uni-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 31-86023

E-Mail: begabungsberatungsstelle@uni-wuerzburg.de

7.

Begleitung und Beratung ausländischer Studierender an der KHG

Die KHG bietet für internationale Studierende eine individuelle Begleitung, Seelsorge und Beratung in herausfordernden Lebenssituationen.

Kontakt

Website: https://www.khg-wuerzburg.de/

8.

Beratung und Angebote für Alleinerziehende im EBZ

Möglichkeit, sich mit anderen Alleinerziehenden zu vernetzen. Sie erhalten Informationen und erfahren Unterstützung durch Gespräche und Beratung.

Kontakt

Website: https://diakonie-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 804 87-90

9.

Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Einzel-, Paar- und Gruppenberatung u.a. bei Überlastungserfahrungen, Sinnfragen, Trauer, Ängsten, psychischen Problemen, Krankheiten, Trennungen oder Tod, Auseinandersetzungen in der Familie, mit dem Partner oder den Kollegen. Angeboten werden darüber hinaus Hilfen für Geflüchtete, Beratung für gehörlose, ertaubte und schwerhörige Menschen und ihre Angehörigen sowie gerichtsnahe Beratung.

Kontakt

Website: https://www.eheberatung-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 38669000

E-Mail: info@eheberatung-wuerzburg.de

10.

Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen im SkF (auch in Kitzingen und Lohr)

Die Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen im SkF bietet Beratung per Telefon, E-Mail und persönlich zu Themen rund um die Schwangerschaft.

Kontakt

Website: https://www.skf-wue.de/

Telefon: +49 931 13811

E-Mail: ksb.wue@skf-wue.de

11.

Erasmus-Büro

Das Erasmus Büro berät zum Studieren im Ausland.

Kontakt

Website: https://www.uni-wuerzburg.de/

12.

Erziehungs- und Familienberatung im SkF

Die Erziehungs- und Familienberatung im Skf bietet kostenfreie, anonyme und vertrauliche Beratung zu Erziehungs und Familienfragen. Beratungsgespräche finden auch auf Italienisch, Spanisch, Französisch und Englisch statt. Bei anderen Sprachen wird mit Dolmetscher:innen gearbeitet.

Kontakt

Website: https://www.skf-wue.de/

13.

Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stadt Würzburg

Eltern, Jugendliche und Kinder aus dem Stadtgebiet Würzburg können sich an zwei Erziehungs- und Familienberatungsstellen der Stadt Würzburg (am Heuchelhof und in der Lindleinsmühle) Hilfe und Unterstützung holen. Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stadt Würzburg bietet Einzelberatung für Eltern und Jugendliche, Familienberatung und Familientherapie, Kinder- und Jugendlichentherapie, Gruppen für Eltern und Jugendliche (z. B. für Trennungs- u. Scheidungsfamilien) sowie Beratung und Unterstützung von Fachpersonal. Die Beratung ist freiwillig und kostenfrei und kann auf Wunsch anonym erfolgen.

Kontakt

Website: https://www.wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 - 2 05 50 66 41

E-Mail: erziehungsberatung@stadt.wuerzburg.de

14.

Erziehungsberatungsstelle der Caritas

Im Rahmen der Erziehungsberatung werden sowohl Familien in Erziehungsfragen beraten, unterstützt und gefördert, als auch Kinder und Jugendliche. Die Erziehungsberatung hat eine große Bandbreite an Aufgaben: Unterstützung und Hilfestellung von Eltern, Kindern und Jugendlichen für ein gutes Familienverhältnis (z.B. in Form von Besuchen in den Familien), Förderung der Persönlichkeitsbildung bei Kindern und Jugendlichen (z.B. mit Angeboten in Schule und Freizeit), Vermittlung von Elternkompetenzen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen (z.B. durch Gruppenangebote), Heranführung von Kindern und Jugendlichen, Probleme demokratisch zu lösen (z.B. während eines Aufenthalts in einer Einrichtung).

Kontakt

Website: https://www.caritas-wuerzburg.de/

15.

Evangelisches Beratungszentrum: Beratung und Angebote auch speziell für Alleinerziehende

Das Beratungszentrum EBZ bietet Präsenzberatung, Telefon- und Videoberatung bei Fragen zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, Schwangerschaft, Erziehung und Elternschaft, Partnerschaft, Sexualität und Familie. Zielgruppen sind Kinder, Jugendliche, Eltern, Familien, Paare, Erwachsene aus der Stadt und dem Landkreis Würzburg, in besonderen Fällen auch darüber hinaus unabhängig von Nationalität, Religion oder Lebensform.

Kontakt

Website: https://diakonie-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 305 01-0

E-Mail: ebz@diakonie-wuerzburg.de

16.

Frauenbeauftragte der HfM

Die Frauenbeauftragte der HfM achtet auf die Vermeidung von Nachteilen für Wissenschaftlerinnen, weibliche Lehrpersonen und Studierende; sie unterstützt die Hochschule bei der Wahrnehmung ihrer Aufgabe der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Kontakt

Website: https://hfm-wuerzburg.de/

E-Mail: daniela.hasenhuendl@hfm-wuerzburg.de

17.

Hochschulfrauenbeauftragte der THWS

Aufgabe der Hochschulfrauenbeauftragten ist die Förderung und Wahrung der Interessen von Studentinnen, Dozentinnen und Wissenschaftlerinnen. Die Frauenbeauftragte unterstützt die genannten Zielgruppe, ihre Ziele zu erreichen und Chancen wahrzunehmen. Ferner trägt sie zur Unterstützung und Förderung frauen- spezifischer Themen in Lehre, Forschung und Praxis bei. Unter anderem berät die Frauenbeauftragte zu Fördermöglichkeiten und Stipendien, beruflicher Orientierung und Karriereplanung, Mentoring, Vereinbarkeit von Familie/Kind und Studium und vernetzt bzw. vermittelt im Einzelfall zu internen und externen Beratungsstellen.

Kontakt

Website: https://www.thws.de/

Telefon: +49 931 3511-6095

E-Mail: gender@thws.de, frauenbeauftragte@thws.de

18.

International Office HfM

Das International Office der HfM berät Studierende der HfM bei der Organisation und Durchführung von Studienaufenthalten und Praktika im Ausland. Das International Office unterstützt darüber hinaus Dozierende der HfM bei der Organisation und Durchführung von internationalen Projekten sowie Lehraufenthalten und Fortbildungen im Ausland. Internationale Studierende und Lehrende können sich zur Organisation und Durchführung eines Aufenthalts an der HfM Würzburg beraten lassen.

Kontakt

Website: https://hfm-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 32187 - 2316

E-Mail: international.office@hfm-wuerzburg.de

19.

International Office JMU

Das international Office bietet Beratung zum Studieren im Ausland und Beratung für internationale Studierende.

Kontakt

Website: https://www.uni-wuerzburg.de/

E-Mail: international@uni-wuerzburg.de

20.

Kontaktstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung (KIS)

Die KIS bietet Beratung und Unterstützung zum Thema Studium mit Behinderung und chronischer Erkrankung für Studierende der drei Würzburger Hochschulen. Dies umfasst beispielsweise auch das Thema Nachteilsausgleich bei Behinderung.

Kontakt

Website: https://www.uni-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 31-84052

E-Mail: kis@uni-wuerzburg.de

21.

Musikermedizinische Sprechstunde der Hochschule für Musik (HfM)

Die Musikermedizinische Sprechstunde steht Studierenden der Hochschule für Musik offen. Sie umfasst Einzelberatung bei musizierbezogenen körperlichen Beschwerden, bei Auftrittsangst,
bei psychischen Belastungen und Erkrankungen.
Zudem werden Lehrende im Umgang mit psychisch belasteten und erkrankten Studierenden beraten sowie Fragen zur Vorbeugung musizierbezogener Beschwerden besprochen. Beratung, Diagnostik und Therapie erfolgen darüber hinaus im musikermedizinischen Netzwerk durch ÄrztInnen verschiedener Fachrichtungen, PsychotherapeutInnen, Physio- und ErgotherapeutInnen.

Kontakt

Website: https://musikergesundheit.hfm-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 32187 - 3554, +49 561 7018277

E-Mail: regina.goetz@hfm-wuerzburg.de

22.

Notfonds – Beratung der ESG

Die ESG bietet Beratung und Hilfe für internationale Studierende die finanzielle Hilfe benötigen. Neben nützlichen Informationen rund ums Leben und Studieren in Würzburg ist für Studierende in Notsituationen ab dem vierten Semester auch eine Hilfe in Form von finanziellen Überbrückungsmaßnahmen möglich. Getragen wird der Notfonds vom Diakonischen Werk.

Kontakt

Website: https://esg-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 / 796 190

23.

Pro Familia

Breites und professionelles Beratungsangebot zu zentralen Lebensfragen von Sexualität und Liebe, Partnerschaft, Schwangerschaft und Familie.

Kontakt

Website: https://www.profamilia.de/

Telefon: +49 931 460650

24.

Seelsorge und Beratung für ausländische Studierende ESG

Die ESG bietet Beratung und Hilfe für ausländische Studierende. Neben nützlichen Informationen rund ums Leben und Studium, ist für Studierende in Notsituationen ab dem vierten Semester auch eine Hilfe in Form von finanziellen Überbrückungsmaßnahmen möglich.

Kontakt

Website: https://esg-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 / 796 190

Kontakt per Kontaktformular auf Website möglich.

25.

Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen des Landkreises Würzburg

Die Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen bietet Unterstützung bei Fragen zu Schwangerschaft und Sexualität, Empfängnisverhütung und Familienplanung.Die Beratung kann alleine, mit Partner oder einer anderen Person des Vertrauens stattfinden. Bei Bedarf wird auch an medizinische, psychologische und juristische Beratung vermittelt.

Kontakt

Website: https://www.landkreis-wuerzburg.de/

26.

Studierendenservice an der HfM

Der Studierendenservice der HfM ist die Anlaufstelle für alle Studienbewerber:innen und Studierenden an der Hochschule. Das Referat ist Ansprechpartner für Immatrikulationen, Exmatrikulationen, Rückmeldungen, sowie Befreiungen (Beurlaubungen).

Kontakt

Website: https://www.hfm-wuerzburg.de/

27.

Studierendenwerk: Sozialberatung

Die Sozialberatung des Studentenwerks bietet Beratung zu Studienfinanzierung, Studieren mit Kind,
für internationale Studierende, Studieren mit Handicap oder mit chronischen Erkrankungen an und informiert zu Themen der allgemeinen Sozialberatung,

Kontakt

Website: https://www.studentenwerk-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 8005-225

E-Mail: sozialberatung@studentenwerk-wuerzburg.de

28.

THWS International

Die Beratung informiert über Wege ins Ausland und vom Ausland an an die THWS.

Kontakt

Website: https://international.thws.de/

29.

Universitätsfrauenbeauftragte der JMU

Die Universitätsfrauenbeauftragte (UFB) ist Ansprechpartnerin für alle Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der JMU und berät bei Fragen rund um das Thema Gleichstellung in der Wissenschaft.

Kontakt

Website: https://www.uni-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 31-85665

E-Mail: unifrauenbeauftragte@uni-wuerzburg.de

30.

Welcome-Team THWS

Das Welcome-Team der THWS bietet Informationen zur Anrechnung von ausländischen Zeugnissen sowie zu Bewerbung und Einschreibung an der THWS, Studienablauf, Finanzierungsmöglichkeiten im Studium und vieles mehr.

Kontakt

Website: https://www.thws.de/

Telefon: +49 931 3511-9241

E-Mail: refugees.welcome@thws.de

31.

Zentrale Studienberatung an der JMU

Die Zentrale Studienberatung an der JMU bietet Information, Hilfe und Beratung bei allen Fragen rund ums Studium und bei Problemen im Studium, wie Studienwahl, Fächerkombinationen, Studienbewerbung, Einschreibung, Stundenplangestaltung, Fachwechsel, Doppelstudium oder Zweitstudium.

Kontakt

Website: https://www.uni-wuerzburg.de/

Telefon: +49 931 318 318 3

E-Mail: studienberatung@uni-wuerzburg.de

Skip to content